Home

Veranstaltungen 2021 / 2.Halbjahr

Hier sehen Sie die Veranstaltungsübersicht vom KulturForum:


Neues vom KulturForum BSA im Sommer 2021

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!
Den letzten Brief vom KulturForum BSA haben Sie vor beinahe sechs Monaten im Januar erhalten. Leider hat sich seitdem die Situation für Kunst und Kultur nicht wirklich entspannt. Die Zeit der Einschränkungen und die Reduzierung der Kontaktmöglichkeiten ist noch nicht vorüber – selbst in unserm ländlichen Raum müssen wir immer noch mit Coronahygiene und viel Achtsamkeit füreinander leben. Unsere Möglichkeiten für die kulturelle Zukunft sind nur schwer planbar; vielleicht müssen wir Herauforderungen im Vorstand auch anders und neu denken.
Kunst und Kultur bedeuten für uns alle die Verknüpfung ganz vieler Lebensbereiche. Und diese Möglichkeiten fehlten den KünstlerInnen, den Veranstaltern und vor allen Dingen den BesucherInnen. Der Vorstand des KulturForums hofft sehr darauf , im Herbst wieder aktiv und in Präsenz seine Treffen aufnehmen zu können, um die kulturelle Infrastruktur hier vor unserer Haustür zu stärken.
Eine Mitgliederversammlung hat bisher in 2021 aus nachvollziehbaren Gründen nicht stattgefunden. Vielleicht können wir aber doch noch in der zweiten Jahreshälfte in Präsenz mit Ihnen und Euch – unseren Mitgliedern-zusammenkommen. Es bleibt bisher ungewiss, ob schon Veranstaltungsangebote für den kommenden Winter ausgewählt werden können. Deshalb hat der Vorstand entschieden, den Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2021 zu erlassen und nicht einzuziehen.
Der Rücktritt unserer Schatzmeisterin nach nur einem Jahr hat eine Lücke in den geschäftsführenden Vorstand gerissen! Ganz schnell muss sich diese Lücke wieder schließen. Und dafür suchen wir einen interessierten Menschen, der im Zusammensein mit einem erfahrenen Kulturteam Spaß daran hat, Kontakte zu Künstlern, Banken, Sponsoren zu pflegen, auch Buchungen über den vereinsinternen Laptop vorzunehmen und Veranstaltungen zu begleiten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen – unseren Mitgliedern – dazu etwas zu hören. Vielleicht befindet sich in Ihrem Umfeld solch ein Mensch und Sie können uns mit einem Hinweis weiterhelfen. Ich würde mich sehr freuen!
Wir sind als Verein seit acht Jahren Mitglied in der Laks, der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Hessen. Sie hat ihren Sitz im Schlachthof in Kassel. Von dort bekommen wir grundsätzlich und recht zeitnah viele Informationen zur Situation von Veranstaltern, Initiativen und Künstlern – in Zeiten von Corona gerade besonders wichtig, ebenso auch zu rechtlichen Veränderungen und zu Unterstützungsmöglichkeiten vom Hess. Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Für einen kleinen, ehrenamtlich arbeitenden Verein wie das KulturForum BSA bedeutet das eine wichtige Hilfe im ideellen Bereich. Aber auch finanziell wird unsere soziokulturelle Arbeit von dort aus begleitet.
Auch noch von anderen haben wir großzügige Unterstützung für 2021 erfahren: dazu gehören Iris Weiland von Stallbau Weiland, Dieter Franz als ehemaliger Kreistagsvorsitzender, die Sparkasse WM und unser Mitglied Fritz Abendroth. Mit dem Versprechen, das Geld im Sinne der Soziokultur hier in unserer Stadt zu verwenden, sei Ihnen allen sehr herzlich gedankt.
Aktuell konzentrieren wir uns auf das Kunstprojekt „Stolpersteine“ . Der Vorstand arbeitet darauf hin, zum Ende des Jahres zum Gedenken an von Nazis ermordete Menschen in unserer Stadt Stolpersteine verlegen zu lassen. Mit Hilfe der städtischen Archivarin Dr. A. Laumann-Kleineberg fanden sich neben Rudolf Bodenheim noch zwei weitere betroffene Namen. Caroline Meyer als Roma lebte mit ihrer Tochter Sophia in der Asbacher Landsstraße, beide wurden in Auschwitz ermordet.
Im Namen aller Vorstandsmitglieder wünsche ich Ihnen und Euch einen guten Sommer mit Interesse und Aufmerksamkeit an der kulturellen Lage trotz schwieriger Bedingungen. In der Hoffnung, daß wir später im Jahr alle Barrieren überwunden haben werden und hoffentlich wieder persönlich und gesund zusammentreffen können – grüße ich sehr herzlich!

Reservierungen / Vorverkauf

sind möglich über die Vorstandsmitglieder (b.w.) sowie:

Geschäft Straße Ort Telefon
Buchhandlung Vogeley Weinreihe 15 Stadtteil Sooden 0 56 52 / 24 69
Viva Kirchstraße 79 Stadtteil Allendorf 0 56 52 / 58 78 30
Biotop-Naturkost Marktstraße 20 Eschwege 0 56 51 / 33 07 39
Naturbaustoffe Erfurth Walburgerstraße 32 Witzenhausen 0 55 42 / 7 19 02

und online über unsere Homepage unter Tickets.


Gutscheine verschenken !!!

Gutscheine-KF-für-Startseite (Andere) (2)GESCHENK-TIPP Haben Sie schon einmal daran gedacht, „Kultur“ an Familie, Freunde und Bekannte zu verschenken ? Für uns kein Problem – unter dem folgenden Link können Sie Gutscheine zu 20 €, 30 €, 40 €, 50 € und 100 € kaufen, einfach ausfüllen &  auswählen in welchem Wert der Gutschein sein soll und absenden. Die Gutscheine werden Ihnen mit der Post zugesandt. Hier gehts zu den Gutscheinen.